Zinssenkung: Hanseatic-Bank Tagesgeld jetzt mit 1,50%

Das Hanseatic-Bank Tagesgeld rutscht ins Mittelfeld ab: Zum 31.10. wurde der Zinssatz für Neu- und Bestandskunden von 1,60 auf 1,50 Prozent reduziert. Es handelt sich allerdings erst um die zweite Zinssenkung für Bestandskunden in diesem Jahr. Das Neukundenangebot mit garantiertem Sonderzins wurde bereits vor einiger Zeit eingestellt.

Das Hanseatic-Bank Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung: 1,59 statt 1,60% seit 31.10.12
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Monatliche Zinsgutschrift
  • Kostenfreie Kontoführung via Internet, Telefon sowie schriftlich
  • Keine Mindesteinlage
  • Konditionen gelten bis 500.000 Euro
  • Erweiterte deutsche Sicherung
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.