Zinssenkung: Hanseatic Bank Tagesgeld jetzt mit 2,00 Prozent

Beim Hanseatic-Bank Tagesgeld gab es am 27. August eine Zinssenkung. Der Zinssatz für Neukunden wurde von 2,10 auf 2,00 Prozent reduziert. Bestandskunden erhalten fortan 1,60 anstelle der zuvor angebotenen 1,75 Prozent Zinsen.

Das Hanseatic Bank Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung: 2,00 statt 2,10 Prozent für Neukunden seit 27.08.12
  • Bestabdskundenzinssatz: 1,60 statt 1.75 Prozent seit 27.08.12
  • Neukunden-Zinssatz wird sechs Monate garantiert und gilt anteilig bis 250.000 Euro
  • Kostenfreie KOntoführung per Internet, Telefon und schriftlich
  • Monatliche Zinsgutschrift
  • Erweiterte deutsche Sicherung
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.