Zinssenkung: NIBC-Direct Tagesgeld jetzt mit 2,10 Prozent

Beim NIBC-Direct Tagesgeld gab es am 07. August eine Zinssenkung. Neu- und Bestandskunden erhalten fortan 2,1 statt 2,30 Prozent Zinsen. Der Zinssatz gilt weiterhin für das Gesamtguthaben ohne Mindest- oder Höchsteinlage. Nach der Zinssenkung liegt die Bank hinter den beiden ebenfalls aus den Niederlanden stammenden Konkurrenten RaboDirect und MoneYou.

Das NIBC-Direct Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung: 2,10 statt 2,30 Prozent ab 07.08.12
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Kostenfreie Online-Kontoführung
  • Keine Mindest- oder Höchsteinlage
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Gesetzliche niederländische Einlagensicherung
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.