Zinssenkung: Santander-Bank Tagesgeld ab 06.02. mit 2,0%

Die Santander-Bank wird bei ihrem ausschließlich für Neukunden erhältlichen Top-TagesGeldkonto am 06. Februar eine Zinssenkung vornehmen und zusätzlich die Zinsstaffel verändern. Guthabenanteile bis 5.000 Euro werden fortan mit 2,00 statt 2,25 Prozent im Jahr verzinst. Für Guthabenanteile von 5.000 bis 25.000 Euro sinkt der Zinssatz von 1,00 auf 0,50 Prozent. Guthabenanteile oberhalb von 25.000 Euro werden fortan einheitlich mit 0,25 Prozent verzinst. Zuvor galten 0,50 Prozent bis 50.000 Euro und 0,25 Prozent für alles was darüber hinausging.

Das Santander-Bank Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung: 2,00 statt 2,25% ab 06.02.13
  • Zinssatz gilt exklusiv für Neukunden
  • Zinssatz gilt anteilig bis 5.000 Euro (darüber 0,25-0,50%)
  • Quartalsweise Zinsgutschrift
  • kostenfreie Kontoführung per Internet, Telefon, schriftlich und Filiale
  • Keine Mindest- oder Höchsteinlage
  • Gesetzliche plus erweiterte deutsche Einlagensicherung
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.