Zinssenkung: Targobank Tagesgeld jetzt mit 0,70%

Die Targobank hat zum 01.12. den Zinssatz für täglich fällige Einlagen reduziert. Neu- und Bestandskunden erhalten für Guthabenanteile bis 250.000 Euro seitdem 0,70 anstelle der zuvor aufgerufenen 0,80 Prozent. Guthabenanteile oberhalb von 250.000 Euro werden mit 0,30 statt 0,50 Prozent im Jahr verzinst. Da Targobank Tagesgeld ist nur in Verbindung mit einem Girokonto des Hauses erhältlich. Mit der Girocard sind Barverfügungen zulasten des Tagesgeldkontos an ATMs der Targobank kostenlos möglich.

Das Targobank Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung: 0,70 statt 0,80% seit 01.12.13
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Zinssatz gilt anteilig bis 250.000 Euro (darüber 0,30%)
  • Girokonto als Verrechnungskonto (unter Bedingungen kostenfrei)
  • Barverfügungen am Geldautomaten zulasten des Tagesgeldkontos
  • Koastenfreie Kontoführung per Internet, Telefon, Filiale und SB-Banking
  • Erweiterte deutsche Sicherung
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.