Zinssenkung: Triodos-Bank Tagesgeld jetzt mit 0,85%

Beim Triodos-Bank Tagesgeld wurden zum Monatswechsel die Zinsen gesenkt. Wie das Institut mitteilte, sank mit Wirkung zum 01.03.13 der Zinssatz für Neu- und Bestandskunden von 1,05 auf 0,85 Prozent und damit unter den Durchschnitt des Marktes. Bestandskunden sollten einen Wechsel in Betracht ziehen: Auch außerhalb von Neukundenaktionen und bei Banken mit deutscher Einlagensicherung finden sich signifikant höhere Zinssätze.

Das Triodos-Bank Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung: 0.85% statt 1,05% ab 01.03.13
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Quartalsweise Zinsgutschrift
  • Keine Mindest- oder Höchsteinlage
  • Kostenfreie Kontoführung per Internet und Telefon
  • iTAN und mTAN-Verfahren
  • Niederländische Einlagensicherung
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.