Zinssenkung: Vakif-Bank Tagesgeld jetzt mit 2,13 Prozent

Beim Vakifbank Tagesgeld gab es am 01. August eine Zinssenkung. Neu- und Bestandskunden erhalten fortan 2,13 statt 2,26 Prozent Zinsen im Jahr. Das Angebot steigt im Marktvergleich dennoch auf, weil die Zinssenkungen bei vielen Konkurrenten stärker ausgefallen sind.

Das Vakifbank Tagesgeld im Überblick

  • Zinssenkung: 2,13 statt 2,26 Prozent ab 01.08.12
  • Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden
  • Zinssatz gilt bis 50.000 Euro (Höchsteinlage)
  • Quartalsweise Zinsgutschrift
  • Kostenfreie, schriftliche Kontoführung
  • Nur 5.000 Euro Mindesteinlage
  • Gesetzliche österreichische Einlagensicherung
Weiterleitung auf die Webseite der Bank. Hier geht es zum Tagesgeld Vergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.